Laden

Über das buch

meine geschichte

Gruppenfoto

He's five-foot-two and he's six-feet-four. He fights with missiles and with spears. He's all of thirty-one and he's only seventeen. He's been a soldier for a thousand years...

- Buffy Sainte-Marie, Universal Soldier

Eine kriegsmaschine aus dem Balkankrieg und gleichzeitig eine person, die in das zivile leben nach Schweden zurückkehren will. In einem körper der konflikt zweier identitäten. Ein leben, zwei verschiedene schicksale. Warum? Wie überlebt man in solch einer situation, wenn einem niemand glaubt oder dich niemand hört? Und besonders dann, wenn einem der psychologe sagt: Ach, komm schon Mate, erzähl mir das märchen über den wolf und das rotkäppchen. Der psychische zustand frisst Mate von innen heraus auf und er findet keine lösung für seinen zustand. Er wurde nicht von staatlichen und auch nicht von gesundheitlichen einrichtungen unterstützt. Bunker Capin ist ein mitglied der für den krieg geschaffenen grüne barette (eliteeinheiten der kroatischen armee): ein mann, der gut ausgebildet und bereit für jede aufgabe ist und bereits auf die nächste wartet. Er kehrte in das zivile leben in einem anderen land zurück und verfügte über umfassende kenntnisse in strategie, taktik, umgang mit verschiedenen waffen und sprengstoffen sowie über anderekKenntnisse, die jedes mitglied der grüne barette kennen muss. Jetzt ist dies alles für einen normalen zivilen job in Schweden unnötig.

Dieses buch soll keinesfalls gewalt oder verbrechen verstärken. Es zeigt, wie der psychologische zustand eines menschen den instinkt und den kampf ums überleben infolge der teilnahme am krieg übernimmt.

Mate Bunker Capin

Heute, viele jahre später, möchte ich meine erfahrungen mit euch teilen als ich noch eine militärische person war. Nachdem ich mich von den kriegsereignissen distanziert habe, möchte ich in erster linie jenen helfen, die nach oder während ihrem dienst unter traumatischen erfahrungen, an verschiedenen psychischen störungen und krankheiten leiden. Ich glaube, ich werde dies erreichen, wenn ich meine persönlichen kriegserfahrungen durch dieses buch teile. Mein name ist Mate Capin und ich habe den spitznamen Bunker, den ich nach einem vorfall auf einer kriegsmission als mitglied der grüne barette erhielt. Ich habe ungefähr 1340 tage im krieg als mitglied von kriegseinheiten verbracht und wurde dabei mehrmals verwundet. Heute lebe ich mit meinen kindern und arbeite als lehrer. Außerdem unterrichte ich schwedische institutionen zu diesem thema. Danke, dass ihr mit mir seid!

Autogramm
Bild des autors

Kaufen sie das buch noch heute

In kürze in englischer übersetzung verfügbar.

Meinungen

was andere sagen

Dieser typ ist nicht echt, ich möchte mehr lesen.

Emil W.

Ich habe das buch in einer einzigen sitzung gelesen und mich in Mates art verliebt, seinen kampf zu beschreiben.

Jonas P.

Der unterschied zwischen zwei Welten ist extrem. Das lesen von Mates Buch sollte für alle militärs obligatorisch sein, um zu wissen, wie sich das leben von einer weltanschauung in einer hölle zur anderen ändern und dann in einer dritten enden kann. Sie werden verstehen, was ich meine, wenne sie das Buch lesen, nicht wenn sie es lesen.

J. Engback (ehemaliger Militäroffizier)

Ich kann nicht für meine kollegen sprechen, aber lassen sie mich das sagen; Wenn wir bei der polizei gewusst hätten, was damals in dem buch über Mate geschrieben stand, hätten wir einen völlig anderen ansatz gegenüber ihm. Während der jahre, in denen unsere straßen gekreuzt wurden, stellten einige von uns polizisten fest, dass er nicht wie die anderen straftäter war, aber wir konnten nicht genau sagen, was es war. Heute hoffe ich, dass unsere behörden seine geschichte akzeptieren und seine erfahrungen nutzen, um anderen zu helfen.

Per S. (ehemaliger Polizist)

Kontakt

[email protected]

+46 76 08 68 643